Lostöpfe für die kontinentalen Meisterschaften


Modus: In Lostopf 1 ist der Titelverteidiger gesetzt, ansonsten ist das Abschneiden in der Qualifikation entscheidend. Faktor 1: Punktdurchschnitt pro Partie (ohne Playoffs) ; Faktor 2: Tordurchschnitt pro Partie (ohne Playoffs) ; Faktor 3: Playoff-Teilnahme ; Faktor 4: letztes Turnier-Abschneiden

Zusatz zur WM: In einer Gruppe treffen max. zwei europäische Nationen aufeinander, bzw. nur eine Nation eines anderen Kontinents.


WM (32 Teilnehmer)


Topf 1

 

Kanada (TV) - Dom. Republik - Bahamas - Ukraine - England - Schottland - Weissrussland - Senegal


Topf 2

 

Österreich - Neukaledonien - Spanien - Marokko - Jamaika - Island (F) - Philippinen - Kolumbien


Topf 3

 

USA - Griechenland - Deutschland - Polen - Südkorea - Nordkorea - Japan - Schweden


Topf 4

 

Bosnien-Herzegowina - Dänemark - Niederlande - Venezuela - Italien - Costa Rica - Chile - Slowakei