Qualifikation für die Saison 19-2

Qualifizierte Titelträger

Titelverteidiger (-)

 

-

Pokal (-)

 

-

Qualifizierte Landesvertreter

Nationen mit mehr als einem Verein (12)

 

Deutschland (-)

Italien (-)

Österreich (-)

Serbien (-)

Spanien (-)

Polen (-)

England (-)

Schottland (-)

Dänemark (-)

Niederlande (-)

Gibraltar (-)

Frankreich (-)

Nationen mit einem Verein (17)

 

Russland (Lokomotive Moskau)

Belgien (Club Brügge)

Ukraine (Volyn Lutsk)

Rumänien (Steaua Bukarest)

Norwegen (FK Haugesund)

Malta (FC Birkirkara)

Griechenland (Olympiakos Piräus)

Portugal (Benfica Lissabon)

Zypern (Omonia Nikosia)

Luxemburg (Jeunesse Esch)

Island (Vikingur Reykjavik)

Weißrussland (Dinamo Minsk)

Schweden (Jönköpings Södra IF)

Tschechien (Viktoria Pilzen)

Irland (Bohemians FC)

Schweiz (FC Luzern)

Moldawien (FC Sheriff)

Hinweis: rotmarkierte Nationen bzw. Vereine haben keinen aktiven Trainer oder keine nachrückende Mannschaft und sind damit nicht qualifiziert bzw. stellen keinen weiteren Verein

Stand 11.01.2019